Meckenbeuren – jung, aktiv & attraktiv

Meckenbeuren ist umgeben von einer reizvollen Kulturlandschaft: Die Oberschwäbische Hügellandschaft mit Obstkulturen, Weinbau, Wiesen und Wäldern auf der einen Seite und das ausgedehnte Bodenseeufer auf der anderen Seite. Heute zählt die Gemeinde fast 14.000 Einwohner, die eine städtische Prägung mit vielen kulturellen, sozialen, sportlichen und wirtschaftlichen Einrichtungen schätzen. Zahlreiche Markt- und Technologieführer bieten qualifizierte Arbeitsplätze im Bodenseekreis. Wer hier wohnt, will nicht entweder – oder, sondern beides: Berufliche Zukunft und unzählige Freizeitmöglichkeiten.

Meckenbeuren empfiehlt sich durch seine Top-Lage als junge, familien- und unternehmensfreundliche Gemeinde. Hier stimmt die Work-Life-Balance, weil viele international ausgerichtete Arbeitgeber ganz in der Nähe sind. Die Region gilt als einer der deutschland- und europaweit florierendsten Wirtschaftsstandorte mit hoher Innovationsquote. Ein weit gefächertes Spektrum an Bildungseinrichtungen sowie Hochschulen und Universitäten schaffen die fundierten Voraussetzungen dafür, dass sich internationale Marktführer wie Winterhalter, Zeppelin, ZF, Dornier, EADS, Coperion oder Tognum/MTU ganz in der Nähe angesiedelt haben.

Unter den 44 baden-württembergischen Landkreisen belegt der Bodenseekreis laut dem aktuellen Innovationsindex einen Spitzenplatz. Die Bodenseeregion zählt zu den „Hot Spots“ Europas für Investoren, Innovatoren und Entwickler.